Wendejacke für Babys und Kinder nähen

Nun ist es mal an der Zeit, dass ich nach und nach die Yellow Sky Jacken zeige die hier nebenher entstehen. Heute machen zwei Jacken im gleichen Farbschema den Anfang. Ja, ich habe genügend genäht um nun die Teile in den Posts nach Farben zu sortieren ;-) Fast alle Reststücke der minimanntauglichen Stoffe die ich für mich vernähe enden nämlich in Wendejacken. Mittlerweile schon Größe 74 – wobei die bei diesem Schnitt sehr reichlich ausfällt und es deshalb vorerst keine Tragebilder gibt. Die gelb gestreifte, bzw. graue Jacke mit den Pfeilen habt ihr hier schon mal gesehen, sie habe ich extra noch in Größe 68 genäht, damit ich Bilder am Minimann machen kann. Sie ist das perfekte Frühlingsjäckchen und schon gut im Einsatz. Die Seite mit den Pfeilen ist im letzen Post allerdings etwas zu kurz gekommen, da wir den Minimann beim Outdoorshooting nicht umziehen wollen. Die graue Jacke mit dem Bären auf der "Innenseite" ist ein Reststück von meiner Piquee-Else (näheres hier) und der zweite Teil des Statementstoffes den mir Catrin geschenkt hat. Den ersten Teil des Rapportes habe ich zu einem Body vernäht, die Nummer drei wartet noch auf ihren Einsatz. So, ganz schön viele Verlinkungen für wenig Text, aber so ist das bei Resteverwertung ;-) Verlinkt: Creadienstag, Made for Boys Schnittmuster: Yellow Sky Jacke Stoff: Piqué von Lillestoff (leider schon lange ausverkauft... ich hoffe ja auf neue Farben... Wink mit dem Zaunpfahl... ;-)), gelber Strick und grauer Flamé Nuoli von Nosh über Stoffbüro, Rapportjersey ebenfalls vom Stoffbüro